Protectas SA

SicherheitsmitarbeiterInnen Logendienst Bundesasylzentren (50-100%)

Ist die alltägliche Sicherheit eines Ihrer Hauptanliegen?
Möchten Sie sich durch den Erwerb neuer Fähigkeiten weiterentwickeln?

Als SicherheitsmitarbeiterIn:

  • Vertreten Sie Ordnung und Sicherheit
  • Erwecken Sie Vertrauen
  • Sind Sie dienstleistungsorientiert und haben einen Sinn für Kommunikation
  • Haben Sie ein großes Verantwortungsbewusstsein
  • Können Sie einfach mit einem vielfältigen Publikum kommunizieren
  • Sind Sie empathisch
  • Sind Sie in der Lage, mit Ihren Emotionen umzugehen und einen kühlen Kopf zu bewahren
  • Sind Sie proaktiv und analytisch
  • Sind Sie motiviert und bereit, sich selbst zu übertreffen, persönliche und berufliche Weiterentwicklung ist möglich
  • Repräsentieren Sie unser Unternehmen. Sie sind ein Botschafter unserer Werte

In dem aussergewöhnlichen und hochspannenden Arbeitsumfeld der Bundesasylzentren suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung flexible und gepflegte MitarbeiterInnen. Zusammen mit Ihrem hochmotivierten Team sind Sie zuständig für die Bewachung von Bundesasylzentren. Sie erfüllen in einem sensiblen Umfeld sicherheitsrelevante Aufträge und stellen Ihr menschliches und dienstleistungsorientiertes Fingerspitzengefühl tagtäglich unter Beweis. Sie werden für Ihre Aufgaben spezifisch ausgebildet und übernehmen Verantwortung für den Schutz von Menschen und Infrastruktur.

Sie sind zuständig für:

  • Journalführung und Betreuung der Sicherheitssysteme
  • Zutritts- und Austrittskontrollen
  • Betreuung der Telefonzentrale
  • Koordination der BesucherInnen
  • Anwendung der internen Prozesse des Kunden
  • Sicherstellung der Ordnung am Standort
  • Regelmäßige und effektive Berichterstattung an Ihre(n) Vorgesetzte(n)

Dazu müssen Sie:

  • Sich in der Öffentlichkeit wohl fühlen
  • Verfügbar und flexibel sein (Bereitschaft zu unregelmässigen Einsatzzeiten, inklusive Nacht- und Wochenenddienste)
  • Mit moderner Technologie vertraut sein
  • Erste Erfahrungen im Sicherheitsbereich oder in einem gleichwertigen Bereich haben (vorzugsweise in Bundesasylzentren)
  • Die deutsche Sprache mündlich wie auch schriftlich perfekt beherrschen sowie eine zweite Landessprache (Französisch und/oder Italienisch) Niveau B1 mündlich
  • Freundlich und aufgeschlossen sein, Verständnis und Respekt für kulturelle und religiöse Unterschiede haben (grosse Belastbar- und Aufmerksamkeit)
  • Einen Wohnsitz in der Schweiz mit einer gültigen Niederlassungsbewilligung haben
  • Über einen sauberen Leumund verfügen

 Interessiert? Bewerben Sie sich direkt auf unserer Website (es werden keine Post Bewerbungen bearbeitet), indem Sie unser Bewerbungsformular ausfüllen.

Sie werden von unserem Rekrutierungsdienst kontaktiert.

Diese Stellen Teilen auf:

Referenznummer:

462019245

Region:

  • Zürich

Stellenkategorie:

Vertrag

Arbeitszeit:

Vollzeit

Dienstzeiten:

Schichtdienst

Bewerbungsfrist:

31.07.2021

Frühester Beginn:

24.11.2020

Standort:

Region Zürich

Büro adresse: